Kalksandsteine Klein- und Mittelformate

Kalksandsteine nach DIN 106 bzw. DIN EN 771-2 in Verbindung mit DIN V 20000-402 für die tradionelle Handvermauerung sowie der Leistungssteigernden Kranversetzung.

Neben den traditionellen, kleinformatigen Kalksandsteinen werden heute üblicherweise mittelformatige KS-Plansteine KS -R P mit Nut-Feder-System verwendet. Die hohe Maßgenauigkeit (Maßtoleranz ± 1 mm) der KS-Plansteine ermöglicht besonders ebenflächiges und sauberes Mauerwerk. Ein weiterer Vorteil liegt in der einfachen Verarbeitbarkeit. Geringer, gut dosierbarer Mörtelverbrauch ist ein wesentliches Merkmal für das Versetzen in Dünnbettmörtel. Durch den Einsatz von KS-Plansteinen mit Dünnbettmörtel werden deutlich höhere Tragfestigkeiten gegenüber Mauerwerk mit Normalmörtel erreicht.

Arbeitszeitmessungen  bestätigen,  dass KS -R P schnell und  einfach zu vermauern sind. Um Arbeitszeiten weiter zu optimieren und die Arbeit zu humanisieren besteht neben der Handvermauerung die Möglichkeit der leistungssteigernden Kranversetzung.

Sie haben Fragen zum Produkt?

Ihre Ansprechpartner

Werner Dirkes
Dieter Fennen
Händlersuche

Händlersuche

Legen Sie Wert auf kompetente Beratung und umfangreiche Bemusterung, helfen Ihnen unsere qualifizierten Verkaufsberater gern, einen geeigneten Vertriebspartner in Ihrer Nähe zu finden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen hier eine Suchfuktion zur Auswahl qualifizierter Partner.