Emsländer Riemchen
bestehende Fassaden in neuem Glanz...

Emsländer Riemchen und Winkelriemchen

Emsländer Riemchen als schmales Verblender-Riemchen; die ideale Fassadegerstaltung für Hausrenovierer.

Durch einfaches Ansetzen der Riemchen an bestehende Fassaden aus Putz, Fliesen, Klinker oder Ziegel entstehen hochwertige Gebäudefronten im Stil des beliebten Kalksandstein-Verblenders. Emsländer-Riemchen sorgen für perfekte Optik, von einer herkömmlichen massiv gemauerten Verblender-Fassade nicht mehr zu unterscheiden ist.

Emsländer Riemchen verfügen ebenso wie Emsländer Quarzverblender über eine spezielle werkseitige Imprägnierung mit 10 Jahres-Garantie.


Emsländer Riemchen im 

Wärmedämm-Verbundsystem

Zwei starke Partner:  

  • Emsländer-Riemchen und Winkelriemchen
  • quickmix LOBATHERM Dämmsystem

Mit dem bauaufsichtlich zugelassenen LOBATHERM WDV-System mit Emsländer-Verblender-Riemchen steht Ihnen ein einzigartiges Quarzverblender-Fassaden-System zur Fassadendämmung zur Verfügung. Die Firmen quick-mix und Emsländer Baustoffwerke haben dieses Dämmsystem entwickelt, das in dieser Kombination einzigartig ist. Es verbindet die technische Sicherheit in allen bauphysikalischen Belangen wie Wärme- und Schallschutz mit moderner Architektur.
Dabei kann das Wärmedämmverbundsystem sowohl für Fassaden im Neubau als auch im Altbau mühelos eingesetzt werden. Die gesetzlichen Anforderungen der Energie-Einsparverordnung werden sicher erfüllt. Mit diesem System wird das Niedrigenergiehaus zum Standard. Vor allem bei Gebäuden im Bestand bietet die Ausführung des LOBATHERM Wärme-Dämm-Verbund-Systems mit Quarzverblender-Optik neue Möglichkeiten zur Gestaltung der Fassade. Neben einer enormen Heizkostenreduzierung stechen die ästhetische Optik, die wartungsarme, langlebige und massive Fassade sowie die erhöhte Wohnqualität als außerordentliche Eigenschaften hervor.

Das WDV-System wird mit Polystyrol-Hartschaumplatten angewendet, die auf das Mauerwerk oder den Beton geklebt und / oder gedübelt werden. Dabei kommt der mineralische Riemchen-Klebemörtel RKS zum Einsatz, der sich langjährig im Markt bewährt hat. Auf die Dämmplatten wird eine Armierungsschicht mit Einbettung eines alkalibeständigen Gewebes ausgeführt. Die Armierungsschicht wird ebenfalls mit einem mineralischen Armierungsmörtel RAS in ca. 5 bis 10 mm Dicke durchgeführt. Nach ausreichender Trocknung werden die Quarzverblender-Riemchen mit dem Riemchen-Klebemörtel RKS verklebt. Es entsteht eine ausdrucksstarke und qualitativ hochwertige WDVS-Fassade. Den Abschluss bildet der quick-mix Riemchen-Fugenmörtel RFS, der in erdfeuchter Konsistenz zum kraftschlüssigen Verfüllen der Fugen verwendet wird.

Mit diesen bestens bewährten Baustoffen wird eine solide Verblender-Fassade erstellt. Optik und Funktionalität stechen hierbei hervor. Darüber hinaus ist dieses WärmeDämmVerbundSystem wirtschaftlich äußerst attraktiv. Verbunden mit vergünstigten Finanzierungsmöglichkeiten und natürlich durch die Einsparung der Heizenergie amortisiert sich das LOBATHERM WDVS mit Quarzverblender-Riemchen im Vergleich zu einer herkömmlichen Renovierung der Fassade innerhalb kürzester Zeit. Danach steht einer monatlichen Energiesparrente in Form der eingesparten Energiekosten nichts mehr im Wege.

Eine detaillierte Beschreibung des neuen LOBATHERM WärmeDämmVerbundSystem (WDVS) mit Verblender-Riemchen kann der kostenlosen Broschüre der Emsländer Baustoffwerke entnommen werden.

Sie haben Fragen zum Produkt?

Ihre Ansprechpartner

Marco Jänsch
Andreas Leuders
Händlersuche

Händlersuche

Legen Sie Wert auf kompetente Beratung und umfangreiche Bemusterung, helfen Ihnen unsere qualifizierten Verkaufsberater gern, einen geeigneten Vertriebspartner in Ihrer Nähe zu finden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen hier eine Suchfuktion zur Auswahl qualifizierter Partner.